Am 30. August verbreitete sich die Nachricht, dass von rund 68 Million Dropox-Nutzern die verschlüsselten Passwörter der Accounts gestohlen wurden. Diese Meldung bedeutet für viele Nutzer des Daten-Cloud Dienstes ein hohes Risiko, für die dort gespeicherten Daten. Des weiteren ist für viele Unklar, ob deren Account betroffen ist.

DATONUS hat die Möglichkeit, anhand Ihrer E-Mail Adresse heraus zu finden, ob Ihr Account davon betroffen ist. Bei Interesse für eine solche Prüfung, können Sie sich via e-Mail an oder Telefonisch unter der Nummer +41 52 511 80 81 an uns wenden.

Alternativ zu Dropbox bieten wir eine Schweizer Cloud-Lösung für die Datenspeicherung an, mit welcher Sie gegen solche und viele weiteren Risiken geschützt sind. Mit dem Dienst SwissStash.com können Sie von überall auf der Welt ihre Daten sicher verwalten, egal ob Webbrowser, Desktop, Notebook, Tablet oder Smartphone.

Bei Interesse können Sie sich direkt an unseren Verkauf oder unter der Nummer +41 52 511 87 81 an uns wenden.

68 Million Dropbox-Passwörter gestohlen